Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
Ihnen allen und euch wünsche ich einen guten Start in das neue Schuljahr. Das neue Schuljahr beginnt wie immer mit einigen personellen Veränderungen. Frau Hollerpach-Punge wurde zum Ende des letzten Schuljahres als Schulleiterin verabschiedet und bis zu einer neuen Bestellung eines Schulleiters oder einer Schulleiterin werde ich als stellvertretender Schul-leiter die Leitung kommissarisch ausüben. Darüber hinaus ist Frau Döring in den
Ruhestand getreten und Herr Große Berkhoff ist auf eigenen Wunsch nach Ahlen versetzt worden.

Zum neuen Schuljahr konnten wir erfreulicherweise Frau Sandmann mit der Fächerkombination Sport und Erdkunde einstellen. Frau Buchwald mit der Fächerkombination Englisch und Erziehungswissenschaft wurde an unsere Schule versetzt. Frau Bartels und Frau Wiglinghoff haben ihren Dienst mit Beginn des neuen Schuljahrs wieder aufgenommen, Frau Rizzo-Pagel kommt in Kürze aus der Elternzeit zurück. Als Vertretungslehrkräfte unterstützen uns Frau Schepers (Biologie und Chemie), Herr Robioneck (Deutsch und Politik), Herr Hönes (Musik) sowie Frau Riedel (Englisch), um die Ausfälle durch verschiedene Elternzeiten aufzufangen. Hierdurch ist es gelungen, den Unterricht in allen Klassen ohne Kürzungen zu erteilen.

Die Übermittagsbetreuung wird in diesem Schuljahr weiterhin von der Jugendhilfe St. Elisabeth als Kooperationspartner des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums organisiert. Genauere Informationen erhalten Sie über die Klassenlehrer*innen der Klassen 5-7. Zum Schuljahr 2019/20 noch einige wichtige Termininformationen:

Ferienordnung

FootoAls freiwilliges Angebot fand dieses Jahr zum ersten Mal ein Mathe-Abi-Camp für alle interessierten Q2 Schüler statt. Pünktlich vor den Vorabiturklausuren ging es für uns an zwei Tagen, die sowieso frei waren, zur Jugendherberge am Glörsee

Uns erwarteten 2 Tage Übungsaufgaben und schon während der Busfahrt wurde uns irgendwann klar: hier kann man ungestört lernen. Über schmale Straßen ging es mitten durch den Wald und nach jeder Kurve waren wir uns weniger sicher, ob wir noch auf dem richtigen Weg sind. Aber tatsächlich kamen wir nach ca. einer Stunde Fahrt an. Dann das Übliche: Zimmer finden, Betten beziehen, Haus erkunden, gucken, wer so neben einem im Zimmer ist.

Der Unterricht findet heute, am Mittwoch den 26.06.19 sowie für den Rest der Woche in Kurzstunden statt. Der Grund
dafür sind die sehr hohen Temperaturen.

Am Freitag schließt der Unterricht zudem aufgrund des Abiturgottesdienstes und der Ausgabe der Abiturzeugnisse
nach der 6.Stunde und endet damit um 12:05 Uhr.

Eine Übersicht über die modifizierte Zeittafel für Kurzstunden finden Sie im Downloadbereich.

flyer finalSeit Dienstag, dem 04.07.2019, ist die Ausstellung der Antirassismus-AG zum NSU in Dortmund in der Steinwache zu sehen.

Die Ausstellung erinnert unter anderem an den 04. April 2006, an dem Mehmet Kubasik in seinem Kiosk auf der Mallinckrodtstraße erschossen worden ist. Auf mehreren Plakaten werden die Opfer des NSU vorgestellt und auf Verbindungen zwischen der rechten Szene und dem NSU hingewiesen. Nachdem die Ausstellung im Schauspielhaus bei dem Theaterstück „NSU-Monologe“, im Foyer der Schule sowie auf dem Demokratiefest im November 2019 in Dorstfeld gezeigt wurde, ist sie nun bis Anfang Juli öffentlich in der Mahn- und Gedenkstätte Steinwache zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Begleitend zu der Ausstellung wird es u.a. eine Veranstaltung mit dem Anwalt der Witwe von Mehmet Kubasik, Carsten Ilius, geben.

IMG 20190517 WA0001Am 4.7.2019 findet in diesem Jahr zum 14. Mal Aktion Tagwerk am KKG statt. Die Schüler*innen gehen an diesem Tag nicht zur Schule sondern suchen sich einen Tagwerk-Job in Form von Hilfsdiensten im Familien-, Freundes- und Bekanntenkreis.
In diesem Jahr geht der Erlös zu 50% an die Kampagne „Dein Tag für Afrika - Bildung ernährt Menschen“ in sieben afrikanischen Ländern.

Im Rahmen einer gemeinsamen Gestaltung eines Stadtbahnwagens der Linie U43 zwischen Dorstfeld und Wickede als rollendes Zeichen gegen Rechts beteiligten sich auch an unserer Schule viele Schüler*innen.

entwurf 03Neben unserer Schule führten noch sechs andere Dortmunder Innenstadt-Schulen (Funke Grundschule, Immanuel-Kant-Gymasium, Mallinckrodt-Gymnasium, Martin-Luther-King-Gesamtschule, Reinoldus-Schiller-Gymnasium und das Robert Schumann Berufskolleg) schulinterne Wettbewerbe für die kreativen Vorschläge durch.

Dabei waren die Schüler*innen aufgefordert ihre Ideen zu Themen wie Vielfalt, Freundschaft, Respekt, Gemeinschaft, Toleranz etc. mit bildnerischen Mitteln umzusetzen. Ob Malerei, Zeichnung, Comic, Text – es waren keine Grenzen gesetzt.

Aus den am Käthe-Kollwitz-Gymnasium eingereichten 129 (!) Entwürfen wählte eine schuleigene Jury (bestehend aus der Schulleitung, Teilnehmer*innen der Antirassismus-AG und Kunstlehrer*innen) die zehn überzeugendsten Exemplare aus, die nun von einer Agentur digitalisiert worden sind und neben den Werken der anderen Schulen auf einem Stadtbahnwagen der Linie U43 angebracht werden. Unterstützt wird dieses Projekt von den verschiedenen Bezirksvertretungen und der DSW21.

Alle Schüler*innen-Entwürfe wurden im Rahmen des diesjährigen DortBUNT-Stadtfestes am Sonntag, den 12.05.2019, von Schüler*innen und Lehrer*innen der Öffentlichkeit präsentiert.

Der gestaltete Wagen wird noch vor den Sommerferien auf der Linie U43 zu sehen sein und dann für ein Jahr lang als öffentliches Zeichen gegen Rassismus durch die Dortmunder Innenstadt fahren.

Weitere Informationen in einem Bericht in den Ruhrnachrichten: https://www.ruhrnachrichten.de/dortmund/einmalige-aktion-schueler-gestalten-wagen-der-u43-mit-motiven-gegen-rassismus-plus-1399049.html

Stadtbahnwagenaktion Stadtbahnwagenaktion Stadtbahnwagenaktion
Stadtbahnwagenaktion Stadtbahnwagenaktion Stadtbahnwagenaktion
Stadtbahnwagenaktion Stadtbahnwagenaktion Stadtbahnwagenaktion

dortBUNT

rota3.png

schulprogramm button
rect826 3

Brief zum Schuljahr 2019/20

Sie finden den Brief der Schulleitung zum Schuljahr 2019/20 an die Eltern hier.

Donnerstag ist AG-Tag am KKG

In der 7. und 8. Stunde haben alle Jahrgangsstufen die Möglichkeit an einer AG teilzunehmen. Nähere Informationen zu den angebotenen AG's, den Räumen, Betreuern etc.  finden sich im Infokasten in der Pausenhalle oder auf AG-Seite. Wer mitmachen will, kann oft auch noch im  Verlauf des Schuljahres einsteigen.

Online-Anmeldung

schueleronline Melden Sie Ihr Kind für das
kommende Schuljahr am KKG an.

sor

schulenimteam

jugend debattiert

 medienscouts

logo sdv

logo theater do

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok